Darf ich mich vorstellen?

Ein paar vereinzelte Knaller sind noch zu hören, es ist weit nach Mitternacht. Seit einer Weile versuche ich, in den Schlaf zu finden. Unsere Kinder liegen friedlich in ihrem Zimmer nebenan. Glücklicherweise sind sie von dem Trubel nicht aufgewacht. Es wäre jetzt so einfach, sich auszuruhen. Doch meine Gedanken fahren Karussell. 

2019 – Willkommen im neuen Jahr! Eines, das gleich ganz aufregend beginnt. Für LIMAS, für diesen Blog und für mich. Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Rachel und ihr werdet in nächster Zeit öfter von mir lesen. Ich bin zweifache Mama und ausgebildete Lehrerin. Schreiben und Fotografieren zählen zu meinen größten Leidenschaften. Ich liebe es, Momente und Gedanken in Wort und Bild festzuhalten. Seit kurzem bin ich nun auch Teil des LIMAS-Teams und freue mich, diesen Blog als Autorin mitgestalten zu dürfen. Mit unseren Kindern haben wir schon so einige Abenteuer erlebt. Unvergesslich war dabei definitiv unsere Fernreise nach Australien und Neuseeland. Eine Erfahrung, die unser Leben weitreichend veränderte. Kurz darauf folgte unser Umzug nach Dänemark. Ein Schritt, den wir keinesfalls bereuen, der unseren Alltag jedoch gewaltig auf den Kopf stellte. Mehr dazu aber bei einer anderen Gelegenheit.

Ebenso wie sicherlich viele von euch, interessiere ich mich für alles, was mit dem Thema Familie und Kinder zu tun hat. Seit meiner ersten Schwangerschaft kann ich nicht genug davon bekommen, darüber zu lesen oder mich darüber zu informieren. Geht es euch genauso? Dieses dicke Schwangerschaftsbuch steht schon ganz abgegriffen in unserem Regal. Ich habe es regelrecht verschlungen, mich bis zur Geburt auf jede neue Woche gefreut wie auf das Türchen eines Adventskalenders. 

Unvorstellbar, wie ein noch so kleines zartes Wesen das eigene Leben derart aufwirbeln kann. Die Geburt eines jeden Kindes sehe ich als ein kleines, ganz fantastisches Wunder. Ein Geschenk, das Eltern auf eine Reise voll unerwarteter Abenteuer schickt, begleitet von purem Glück und ganz neuen Herausforderungen. Nicht ohne Grund sagt man, mit jeder Geburt werden neue Eltern geboren.

Mein Mann und ich haben unsere Kinder in den ersten Jahren hauptsächlich getragen. Es fühlte sich ganz natürlich an, wie die Folge einer logischen Konsequenz. Trug ich beide Kinder doch noch kurze Zeit davor so nah unter meinem Herzen! Noch heute frage ich mich, weshalb wir uns einen völlig überteuerten Kinderwagen zulegen mussten. Denn keines unserer Kinder lag in den ersten Monaten länger als ein paar Minuten darin. Auf unseren Reisen bestaunten wir so einige Berge, Gletscher, Urwälder oder den Ozean – sei es mit dem Tragetuch, unserer LIMAS oder einer Wandertrage.

Ich bin unglaublich dankbar, den Alltag mit unseren Kindern in meiner Elternzeit teilen zu dürfen, Teil ihrer Welt zu sein und jeden ihrer Schritte miterleben zu können. Sie inspirieren mich, ebenso wie sie mir jeden Tag aufs Neue den Spiegel vorhalten und mir meine eigenen Grenzen aufweisen. Bindungsorientierung, Attachment Parenting und Achtsamkeit sind meine persönlichen und mentalen Begleiter. In einer rosarot verbloggten Zauberwelt interessieren mich dabei vor allem die authentischen, aus dem Leben gegriffenen Artikel vielmehr als die reine Fachliteratur, wenn ich auch diese immer mal wieder gerne zu Rate ziehe. 

Ich bin der festen Überzeugung, dass es nicht den einen richtigen Weg, eine einzig wahre Methode gleichsam eines „heiligen Grals“ im Familienalltag gibt. (Wer ihn hat, möge ihn mir bitte reichen!) Vielmehr glaube ich daran, dass jede Familie ihren ganz eigenen Weg finden muss, der zu ihnen und ihrem Kind passt. Dass es wichtig ist, auf die Bedürfnisse des Kindes zu achten und dabei die eigenen nicht zu vergessen, um sich zurechtzufinden. Artikel wie die meinen können dabei lediglich eine Inspiration sein, sollten aber niemals wie eine Gebrauchsanweisung gelesen werden.

Ich freue mich sehr, dass ihr hier seid. Dass ich hier für euch schreiben darf und wünsche euch allen ein ganz besonderes, neues Jahr 2019!

 

Tags: Team LIMAS
Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren